NABU Weilerbach > Projekte > Vogelschutz

Vogelschutz

Vogelschutz hat viele Facetten und ist ein komplexes Thema. Maßnahmen müssen oft für jede Vogelart individuell entwickelt und durchgeführt werden. Unsere Aktivitäten im Vogelschutz haben folgende Schwerpunkte:

  • Installation und Betreuung von Nisthilfen. Aktive des NABU Weilerbach betreuen mehrere hundert Nistkästen. Reinigen und Bestandsaufnahme der brütenden Arten im Herbst ist jeweils ein mehrwöchiges Arbeitsprogramm.
  • Der Schutz des Wanderfalken hat in der Pfalz eine besondere Bedeutung. Durch langjährige intensive Bemühungen gelang es, den Wanderfalken wieder mit einer guten Population heimisch zu machen. Allerdings müssen die Schutzbemühungen weitergehen, in Abstimmung mit den Klettervereinen (Sperrung von Brutfelsen). Es ist nach wie vor nötig, dass ehrenamtliche Helfer Horstbewachung durchführen. Hier engagieren sich Mitglieder des NABU Weilerbach.
  • Veranstaltungen zum Vogel des Jahres. Mit der Wahl des Vogel des Jahres greift der NABU immer auch ein Thema zum Schutz von Vögeln auf. Wir unterstützen dies durch mindestens eine Veranstaltung, die speziell dem Vogel des Jahres gewidmet ist. 2010 ist der Vogel des Jahres der Kormoran, was eine besonders schwierige Thematik im Vogelschutz aufgreift, weil viele den Kormoran nur als Fischräuber sehen.