NABU Weilerbach > Über uns > Kurzporträt

Kurzporträt der NABU-Gruppe Weilerbach

Die NABU-Gruppe Weilerbach gehört zur NABU-Bezirksgruppe Pfalz e.V. und zum NABU Rheinland-Pfalz, der landesweit rund 30.000 Mitglieder hat. Der NABU Rheinland-Pfalz ist der rheinland-pfälzische Landesverband des Naturschutzbund Deutschland e.V. (NABU) mit Sitz in Berlin. Der NABU wurde 2010 111 Jahre alt.

Die NABU-Gruppe Weilerbach wurde 1981 als Naturschutzbund-Ortsgruppe für die Verbandsgemeinde Weilerbach gegründet. Schwerpunkte waren von Anfang an der Ankauf von Flächen, um sie für den Naturschutz zu erhalten und die Mitarbeit in Naturschutzprojekten durch die Mitglieder. Im Laufe der Zeit wurde auch die Durchführung von Veranstaltungen (Exkursionen, Vorträge) für die interessierte Öffentlichkeit zur Vermittlung von Wissen über die Natur und ihren Schutz ein immer wichtigerer Teil der Arbeit.

Heute vertritt die NABU-Gruppe Weilerbach den NABU im gesamten westlichen und nördlichen Kreis Kaiserslautern; neben Weilerbach in den Verbandsgemeinden Bruchmühlbach-Miesau, Landstuhl, Ramstein-Miesenbach, und (zu Teilen) in Otterbach und Otterberg, um für die dortigen NABU-Mitglieder ein Ansprechpartner vor Ort zu sein. In Niederkirchen wurde vor einigen Jahren der NABU-Arbeitskreis Niederkirchen unter dem Dach der NABU-Gruppe Weilerbach gegründet. Der AK Niederkirchen bietet Veranstaltungen in und um Niederkirchen an und ist im Naturschutz mit Schwerpunkt in der VG Otterberg aktiv. In der Stadt Kaiserslautern und im östlichen und südlichen Landkreis ist der NABU Kaiserslautern und Umgebung zuständig (siehe Kooperation).