NABU Weilerbach > Projekte > Biotoppflege

Biotoppflege

Freiwillige Helfer bei der Biotoppflege
Oft nur durch freiwillige Helfer zu leisten: Biotoppflege

Die NABU Bezirksgruppe Pfalz hat viele Flächen erworben, um besonders schützenswerte Natur zu erhalten und zu pflegen. In der Verbandsgemeinde Weilerbach und ihrer nähreren Umgebung sind dies über 20 ha, die von der NABU-Gruppe Weilerbach betreut werden.

Schwerpunkt unserer Arbeit im Biotopschutz ist die Planung und Durchführung von biotopverbessernden Maßnahmen. Hierzu gehört der kontinuierliche Einsatz gegen die Verbuschung, die an allen aus der Nutzung genommenen Standorten unmittelbar einsetzt. Um zum Beispiel wärmeliebenden Insekten einen dauerhaften Lebensraum zu geben, müssen die Flächen offen gehalten werden. Gewässerflächen drohen zu verlanden und mit Nährstoffen so stark angereichtert zu werden, dass stark gefärdete Amphibien wie Kreuz- oder Knoblauchkröte sie nicht mehr als Laichgewässer nutzen können. Auch hier muss der Bewuchs immer wieder reduziert werden.